Förderung Schleswig-Holstein

Jetzt bis zu 1.000€ erhalten

Stromspeicher-Förderung in Schleswig-Holstein

Sonnenenergie speichern und dann verbrauchen, wenn sie gebraucht wird – das ist das Ziel der Batteriespeicher-Förderung des Landes Schleswig-Holstein. Denn der privat genutzten Solarenergie kommt eine tragende Rolle bei der Energiewende zu. Dank der Solarspeicher können Hausbesitzer den selbst erzeugten Strom nutzen, auch wenn die Sonne mal nicht scheint. Durch die Förderung wird der Erwerb und die Installation eines effizienten Stromspeichers von RCT Power besonders attraktiv: Denn bis zu 1.000 Euro zahlt Ihnen das Land.

 

Was fördert Schleswig-Holstein?

Das Land fördert verschiedenste Maßnahmen, um die Energiewende voranzubringen. Viele Programme dienen gezielt dazu, die Sonnenenergie für Privatpersonen nutzbar zu machen. Unter anderem wird gefördert:

• Kauf einer Solarthermie-Anlage
• Installation eines Stromspeichers
• Anschaffung von Photovoltaik-Balkonanlagen
• Errichtung einer E-Ladestation

 

Förderwürdig: Schleswig-Holsteiner

Das Programm richtet sich speziell an Privatpersonen. Die Antragstellerin oder der Antragsteller müssen einen Erstwohnsitz in Schleswig-Holstein haben. Jede Person darf für dieselbe Maßnahme nur einen Antrag stellen. Das heißt, Sie dürfen nur eine Förderung von Stromspeichern beantragen. Im Zusammenhang mit dem Solarstromspeicher darf keine wirtschaftliche Tätigkeit ausgeübt werden.

 

So sieht die Förderung der Stromspeicher aus

Der Stromspeicher wird mit 800 Euro gefördert, die Installation und der Anschluss mit 200 Euro. Maximal werden 50 Prozent der förderfähigen Kosten, also für Speicher und Anschluss übernommen.

Die Kapazität des Stromspeichers muss mindestens drei Kilowattstunden aufweisen. Es werden sowohl Neuinstallationen von Photovoltaikanlage inklusive Speicher als auch die Nachrüstung einer bestehenden Anlage mit einem Stromspeicher gefördert.

Bei einer zusätzlichen Neuinstallation einer Photovoltaikanlage kann der Förderbetrag auf 1200 Euro steigen, wobei maximal 75 Prozent der förderfähigen Kosten übernommen werden. Den Antrag stellen Sie nach Kauf der Anlage.

 

 

Warum ein RCT Power Stromspeicher?

Mit der attraktiven Förderung und einem Speichersystem von RCT Power machen Sie Ihr Zuhause fit für die Zukunft. Sowohl die DC-gekoppelten als auch AC-gekoppelten Speichersysteme von RCT Power überzeugen durch Effizienz und einen hohen Wirkungsgrad.


Weitere Vorteile:

  • Intelligente Energiespeicherung aus einer Hand
  • Optional mit Ersatzstromversorgung
  • Umweltschonende & eigensichere LiFePO4 Batterie
  • Bis zu 11,5 kW Lade- und 10 kW Entladeleistung
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Lüfterlose Kühlung
  • Integrierte Netzdienstleistungsfunktionen
  • Betrieb ohne Internetanschluss möglich
  • Maximale Datensicherheit
  • Einfache Montage von nur einer Person
  • Elegantes & platzsparendes Design

 

Wo kann die Stromspeicher-Förderung Schleswig-Holstein beantragt werden?

Nähere Informationen zu Anträgen für die  Stromspeicher-Förderung in Schleswig-Holstein erhalten Sie auf der Webseite der Landesregierung: www.schleswig-holstein.de

! Anmerkung: Ab dem 18. Januar 2021 wird in einer neuen Richtlinie im Rahmen von "Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger" die Förderung von Batteriespeichern ermöglicht. Allerdings wird der Antragsweg in diesem Fall geändert, so dass zunächst ein Förderantrag gestellt werden muss, bevor mit dem Vorhaben begonnen werden kann. Zudem muss der Batteriespeicher künftig gemeinsam mit einer neuen Energieerzeugungsanlage auf Basis Erneuerbarer Energien errichtet werden. Neu wird außerdem sein, dass auch Kleinst- und Kleinunternehmen ab Januar eine Batteriespeicherförderung beantragen können. Informationen unter www.schleswig-holstein.de

 

Werden Sie unabhängig vom Schietwetter, zukünftigen Strompreissteigerungen und Ihrem Energieversorger – mit der Stromspeicher-Förderung des Landes Schleswig-Holstein und einem Stromspeicher von RCT Power. Wir beraten Sie gerne.

 

 

Copyright 2021 RCT-Power
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.