von
(Kommentare: 0)
Solarstrom speichern| RCT Power

Solarstrom effizient speichern

Früher speisten Besitzer einer Photovoltaikanlage den selbst erzeugten Solarstrom in das öffentliche Netz ein. Das hat sich jahrelang gelohnt, da der Staat eine hohe Einspeisevergütung an die Betreiber auszahlte. In den letzten Jahren sank die Vergütung bei Neuanlagen stark. Es ist daher mittlerweile interessanter, den Solarstrom selbst zu verbrauchen – also statt auf Netzeinspeisung auf Eigenverbrauch zu setzten. Einen hohen Eigenverbrauchanteil erzielen Sie insbesondere, wenn Sie den Solarstrom speichern. Wussten Sie schon, dass Sie mit einem Solarstromspeicher Ihren Haushalt zu gut Zweidritteln mit selbst erzeugtem Strom versorgen können?


Mit Batterien eigenen Solarstrom speichern

Die Speicherung des Solarstroms erfolgt über Batterien, die wie Akkus geladen und entladen werden. Tagsüber lädt sich der Speicher mit dem erzeugten Solarstrom auf, der nicht zeitgleich im Haushalt benötigt wird. So können Sie nachts und an sonnenarmen Tagen Ihren eigenen Solarstrom nutzen. Erst wenn der Speicher geladen ist und der überschüssige Solarstrom keinen anderen Verbrauchern wie beispielsweise einer E-Auto Ladesäule oder Wärmepumpe zugeführt werden kann, wird er in das öffentliche Netz eingespeist.

RCT Power nutzt für die Speicherung von Solarstrom LiFePO4 Batteriespeicher. Diese weisen klare Vorteile gegenüber anderen Technologien auf. Batteriespeicher auf Lithium-Eisenphosphat-Basis besitzen zurzeit die beste Zyklenfestigkeit und damit eine hohe Lebensdauer. LiFePO4 Batterien sind kobaltfrei und somit umweltverträglicher.

Zudem ist Lithium ist ein Material, das in seiner chemischen Zusammensetzung als natürliches Mineral vorkommt. Bei der Herstellung von LiFePO4 Batteriespeicher werden somit keine giftigen Schwermetalle verwendet.

Der Wirkungsgrad von Lithium-Eisenphosphat-Speichern ist mit 93 bis 98 Prozent sehr hoch. Zudem sind sie wartungsarm und extrem sicher, da sie eine geringere Energiedichte als andere Lithium-Ionen-Akkus aufweisen. Deswegen besitzen sie ein größeres Volumen, was aber bei einer Hausanlage nicht ins Gewicht fällt. Interessant für den Hausbesitzer ist hingegen der Sicherheitsaspekt: LiFePO4 Batteriespeicher haben deutliche Sicherheitsvorteile, insbesondere in Hinsicht auf eine mögliche Brandgefahr durch einen Kurzschluss in der Batteriezelle. Aufgrund ihrer Zelltechnologie werden sie auch als eigensicher bezeichnet.

 

Wann lohnt sich das Speichern von Solarstrom?

Eigentlich immer. Vor dem Kauf eines Solarstromspeichers sollten Sie nachhalten, wieviel und wann Sie Strom verbrauchen und klären, wieviel Strom Sie mit Ihrer Solaranlage erzeugen können. Bei der Kostenrechnung sollten Sie die staatliche Förderung berücksichtigen, die die Anschaffungskosten senkt.

> Erfahren Sie hier mehr zu Solarspeicher Förderungen.

 

Optimale Speicherkapazität

Für ein sehr gutes Verhältnis von Anschaffungskosten zu Eigenbedarf ist es wichtig, dass Sie Ihren Stromspeicher richtig dimensionieren, sprich, an Ihre Haushaltsgröße und Ihren Bedarf anpassen. Deswegen bietet RCT Power Batterien mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten von 3,8 kWh bis 11 kWh an. Welche Speichergröße zu Ihrem Haushalt passt, zeigt Ihnen der RCT Power Stromspeicher Rechner.

 

Solarstrom speichern - Autarkie erhöhen

Ein weiteres Argument spricht dafür, dass Sie Ihren Solarstrom speichern: Sie werden unabhängiger von Versorgern und somit Preiserhöhungen. Den Grad der Selbstversorgung gibt der Autarkiegrad an. Mit einem Solarstromspeicher können Sie realistisch einen Wert von 75 bis 80 % erreichen. Das rechnet sich nicht nur für Sie persönlich, sondern hat auch einen sehr guten Umwelteffekt: Lokal erzeugte Ökoenergie besitzt die beste Umweltbilanz.

 

Fazit: 4 Faktoren im Blick

Wenn Sie Solarstrom speichern wollen, sollten Sie vier Faktoren im Blick haben: die Art der Batterietechnologie, Ihren Stromverbrauch, die selbst erzeugte Stromleistung und die optimale Speicherkapazität. Gerne beraten unsere Fachpartner Sie zu Solarstromspeichern und helfen bei der Entscheidung.

Zurück

Copyright 2021 RCT-Power
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.